Angebote zu "More" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

More & More Damen Kleid blau
Angebot
89,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Macht im Alltag eine stilsichere Figur und begeistert beim Business-Meeting mit zeitloser Eleganz: das Kleid von More & More.

Anbieter: VAN GRAAF
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
The Bronze Age of DC Comics - 1970 - 1984
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Comics grow upThe humanized super heroOn December 15, 1978, the dreams of generations of American children finally came true. "You'll believe a man can fly," read the posters and billboards for the blockbuster film Superman. With an undeniable mass appeal, it cemented the role of the super hero as America's most enduring archetype, and the comic book as one of the country's most significant native art forms. That art form, however, was already moving in a new direction. Influenced by the emergence of underground comics and shifting political tides, DC's line of comics was increasingly aimed at adults, and sold in comic book shops, rather than on newsstands. Socially relevant subjects such as drug addiction, racism, and women's rights had entered the mainstream, and comics weren't just for kids anymore. The Bronze Age of DC Comics includes an original interview with Green Lantern/Green Arrow writer Denny O'Neil.About the series: TASCHEN's series on DC Comics explores the origins of comics' most enduring legends and the behind-the-scenes stories of the men and women who created them, era by era. Expanded from the Eisner Award-winning XL book, 75 Years of DC Comics, this new series hits the shelf at a reader-friendly size with essays updated by author Paul Levitz and more than 1,000 new images across five volumes. Thousands of covers and interiors, original illustrations, photographs, film stills, and collectibles have been reproduced to bring the story lines, the characters, and their creators to vibrant life, making this an invaluable reference for comics fans.Am 15. Dezember 1978 wurden die Träume ganzer Generationen amerikanischer Kinder endlich wahr: Superman, Held tausender Comics seit den 1930ern, hatte es abendfüllend auf die Kinoleinwand geschafft. Der Film wurde ein Blockbuster, unterstrich einmal mehr den hohen Stellenwert des Mediums Comic in den Staaten und zeigte, wem im Olymp der amerikanischen Mythen- und Götterwelt der Ehrenplatz gebührt: den Superhelden.Doch diese Kunstform bewegte sich bereits in eine neue Richtung: Von Underground Comix und politischer Aufbruchstimmung beeinflusst, richteten sich die DC-Comics zunehmend an Erwachsene und wurden eher in Comicläden als an Zeitungsständen verkauft. Sozial relevante Themen wie Drogensucht, Rassismus und Frauenrechte waren im Mainstream angekommen und fanden auch in den Comics ihren Niederschlag.Die TASCHEN-Reihe zu DC Comics erkundet - Epoche für Epoche - die Ursprünge der langlebigsten Legenden der Comics und blickt hinter die Kulissen, um die Männer und Frauen vorzustellen, die sie geschaffen haben. Sie basiert auf dem XL-Buch 75 Years of DC Comics, das mit dem Eisner-Award ausgezeichnet wurde. Die drei Bände im lesefreundlichen Format enthalten aktualisierte Essays von Paul Levitz und über 1000 neue Bilder. Unzählige von Titel- und Innenseiten, Originalzeichnungen, Fotos, Filmstills und Sammlerstücken werden dank modernster Reproduktionsverfahren originalgetreu abgebildet, um die Geschichten, die Figuren und ihre Schöpfer in einem für Comic-Fans unverzichtbaren Nachschlagewerk in alter Frische lebendig werden zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
The Bronze Age of DC Comics - 1970 - 1984
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Comics grow upThe humanized super heroOn December 15, 1978, the dreams of generations of American children finally came true. "You'll believe a man can fly," read the posters and billboards for the blockbuster film Superman. With an undeniable mass appeal, it cemented the role of the super hero as America's most enduring archetype, and the comic book as one of the country's most significant native art forms. That art form, however, was already moving in a new direction. Influenced by the emergence of underground comics and shifting political tides, DC's line of comics was increasingly aimed at adults, and sold in comic book shops, rather than on newsstands. Socially relevant subjects such as drug addiction, racism, and women's rights had entered the mainstream, and comics weren't just for kids anymore. The Bronze Age of DC Comics includes an original interview with Green Lantern/Green Arrow writer Denny O'Neil.About the series: TASCHEN's series on DC Comics explores the origins of comics' most enduring legends and the behind-the-scenes stories of the men and women who created them, era by era. Expanded from the Eisner Award-winning XL book, 75 Years of DC Comics, this new series hits the shelf at a reader-friendly size with essays updated by author Paul Levitz and more than 1,000 new images across five volumes. Thousands of covers and interiors, original illustrations, photographs, film stills, and collectibles have been reproduced to bring the story lines, the characters, and their creators to vibrant life, making this an invaluable reference for comics fans.Am 15. Dezember 1978 wurden die Träume ganzer Generationen amerikanischer Kinder endlich wahr: Superman, Held tausender Comics seit den 1930ern, hatte es abendfüllend auf die Kinoleinwand geschafft. Der Film wurde ein Blockbuster, unterstrich einmal mehr den hohen Stellenwert des Mediums Comic in den Staaten und zeigte, wem im Olymp der amerikanischen Mythen- und Götterwelt der Ehrenplatz gebührt: den Superhelden.Doch diese Kunstform bewegte sich bereits in eine neue Richtung: Von Underground Comix und politischer Aufbruchstimmung beeinflusst, richteten sich die DC-Comics zunehmend an Erwachsene und wurden eher in Comicläden als an Zeitungsständen verkauft. Sozial relevante Themen wie Drogensucht, Rassismus und Frauenrechte waren im Mainstream angekommen und fanden auch in den Comics ihren Niederschlag.Die TASCHEN-Reihe zu DC Comics erkundet - Epoche für Epoche - die Ursprünge der langlebigsten Legenden der Comics und blickt hinter die Kulissen, um die Männer und Frauen vorzustellen, die sie geschaffen haben. Sie basiert auf dem XL-Buch 75 Years of DC Comics, das mit dem Eisner-Award ausgezeichnet wurde. Die drei Bände im lesefreundlichen Format enthalten aktualisierte Essays von Paul Levitz und über 1000 neue Bilder. Unzählige von Titel- und Innenseiten, Originalzeichnungen, Fotos, Filmstills und Sammlerstücken werden dank modernster Reproduktionsverfahren originalgetreu abgebildet, um die Geschichten, die Figuren und ihre Schöpfer in einem für Comic-Fans unverzichtbaren Nachschlagewerk in alter Frische lebendig werden zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Geometrischer Heimatroman
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hier vermessen wird, könnte jede Heimat sein, auch unsere, auch Ihre, die Ähnlichkeiten sind frappant. Sie werden Dingen begegnen, die Sie kennen, aus Ihrem Dorf, aus Ihrer Stadt: dem Platz, dem Rathaus, der Kirche, der Schule, denen, die dort das Sagen haben. Und doch werden Sie nichts von dem wiedererkennen, was Sie für Ihre Heimat gehalten haben, so unheimlich verwandelt sich das uns Selbstverständlichste unter dem Blick und in der Sprache dieses Autors. More geometrico, mit mathematischer Genauigkeit, nähert er sich seinem Untersuchungsfeldund installiert zwei Figuren auf einem Beobachtungsposten am Dorfplatz: Die beiden wollen den Platz überqueren. So einfach ist das freilich nicht. Und doch ist es am Ende auch wieder nicht so schwer, Sie werden sehen.Schon mit seinem ersten Buch hatte sich Gert Jonke in die vorderste Reihe der zeitgenössischen Literatur geschrieben. Zeitgenössisch ist es fast 50 Jahrespäter immer noch, und unter anderem darum ist es unverzichtbar. Vielleicht auch deshalb, weil es, wie Peter Handke nach seinem Erscheinen im Spiegel feststellte, "ein vergnügliches Buch" ist, eines, das sein ernstes, virtuoses Spiel treibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kierkegaard und der Deutsche Idealismus
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kierkegaards existenzphilosophischer und christologischer Ansatz ist aus einer Kritik an der Philosophie des Deutschen Idealismus, insbesondere derjenigen Hegels erwachsen. Diese Kritik organisiert Kierkegaard von der Fundamentaldifferenz her, die der späte Schelling gegen Hegels Vermittlungsdenken einer absoluten Vernunft wirkmächtig aufgeboten hat: die Fundamentaldifferenz zwischen einem im Möglichkeitsmodus des Denkbaren operierenden (negativen) Vernunftdiskurs und einer im Wirklichkeitsmodus der Erfahrung angesiedelten Positivität. Die von Schelling in seiner Spätphilosophie diagnostizierte Unmöglichkeit des logischen Denkens, über das "Was" einer Denkbestimmung zum "Dass" der Erfahrung zu kommen, ist von zentraler Bedeutung für Kierkegaards Interesse an Konstellationen des Übergangs. Den spekulativen Figuren des Zwischen, des Plötzlichen und des Augenblicks verleiht er eine neue, christologische Intelligibilität. Hierin konvergiert der Impuls der Kierkegaardschen Hegelkritik mit der Stoßrichtung des Ansatzes beim späten Fichte, nämlich beim praktischen Selbstvollzug des Einzelnen. Kierkegaard radikalisiert diese Ausrichtung auf ihre religiös-theologische Tiefenschicht hin, in welcher auf der einen Seite die Gottesbeziehung als die eigentliche Ursprungsdimension der Erfahrung, auf der anderen die subjektive Tat in ihrer unvordenklichen Selbstsetzung und zugleich Selbstverkehrung in den Blick genommen werden. Unverkennbar sind in dieser Ausrichtung Grundoptionen wirksam, die innerhalb der idealistischen Philosophie, teils zwischen Fichte und Schelling, teils in der Kritik des späteren Schelling an Hegel, aber auch an der eigenen Frühphilosophie kontrovers diskutiert wurden. Gegenüber diesen Diskussionen beschreitet Kierkegaard den Weg eines eigenen Übergangs in die Moderne."It is quite a task to untangle the web that somehow connects the Schelling, whose Naturphilosophie culminated in a break with his friend Fichte, to the Kierkegaard, whose remarkable dozen years of writing more or less begins in the period during which he is auditing Schelling's inaugural Berlin lectures. Such a task demands a fundamental rethinking of both the climate and the legacy of German idealism as such. I am happy to say that Lore Hühn's difficult but profound and surgically thorough and precise work [...] is impressively up to the task. [...] Dr. Hühn [...] one of the most thoughtful and illuminating readers of Schelling currently working in the Germanspeaking philosophical world" (S. 135).Jason Wirth (Seattle University) in Research in Phenomenology 41 (2011).

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kunow Art Malerei
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ich nicht in meinem Atelier arbeite, unterrichte ich Studentinnen und Studenten im Maschinenbau oder ich arbeite als Engineering-Dienstleister in Industrieunternehmen.Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich als Malerin. Ich beginne meine Arbeiten meist mit einer Idee, einem ersten Entwurf, aus dem ich die Bildkonstruktion durch Farben und Formen herausarbeite. Meine gestisch ausdrucksstarken Figuren streiten, lachen, lieben oder stehen einsam im Raum. Sie ziehen den Betrachter in den Bann, weil sie ihn meist direkt ansehen, sodass er sich mit ihnen und dadurch mit seinen eigenen Gefühlen beschäftigen muss.Seit einigen Jahren gibt es daneben die narrativen Tagebuchskizzen wie Collagen, Mischtechniken und Zeichnungen in großen bis sehr kleinen Formaten. Ich übertrage meine Figuren auch gerne in eine belebte Welt. Dann werden sie unabhängig und lebhaft in dreidimensionalen Werken, Objekte und Skulpturen.When I m not working in my artist studio, I m teaching students in mechanical engineering or practice engineering in global companies.Since more than 30 years I am working as a painter. I begin my work with an idea, the initial design, somewhat like an detective. Then I deconstruct the forms and play with shapes and colors.I like to paint the figures in expressive gestures, they are quarrelling, laughing, loving or just standing on its own. They attract people spontaneously because they look straight to them touching their feelings.Since a few years I also produce narrative daily sketches, drawings, collages, mixed media techniques from small to large sizes. As I like to transfer my figures in an animate world, they become more independent and vivid in three-dimensional works, objects and sculptures.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Don Draper. Literatur-, medien- und kulturwisse...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medienwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Masterseminar: Von "Rome" nach "Deadwood": Medienanalysen zur Konstruktion von Geschichte und kulturellem Gedächtnis in TV-Serien, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 1999 ging die von David Chase kreierte Fernsehserie "The Sopranos" auf Sendung und damit eine Veränderung in der westlichen Fernsehlandschaft einher. Multiple Handlungsstränge, ein hohes Produktionsbudget, plurale Sichtweisen, der Genremix, mehrdimensionale, tiefgründige und widersprüchliche Figuren wie die des Protagonisten Tony Soprano, eine hohe narratologische Komplexität, die Themen wie Schicksal, Familie, Leben und Tod, Gut und Böse, Männlichkeit etc. behandeln, und visuell aufwendige Detailverliebtheit, "that is influenced more by cinema than TV" , kennzeichnen das neue Fernsehen - das sogenannte Quality TV. Sowohl aus medienwissenschaftlicher, kultureller als auch aus literarischer Sicht ein Meisterwerk. Seitdem sind viele - allen voran amerikanische -TV-Serien produziert worden, die zwar nicht unbedingt die Qualität der "Sopranos" erreichen, aber dennoch ähnlich gute Kritiken und Preise ernten konnten wie z.B. "The Wire", "Dexter", "Lost" oder auch "Breaking Bad". Mit den "Sopranos" und den nachfolgenden Quality-TV-Serien hat "das Fernsehen (...) sich endlich weitgehend von Vorurteilen befreit und erlangt die Qualität im Ausschöpfen der eigenen medialen Möglichkeiten ihres wichtigsten Formats der Serie" Acht Jahre später ist mit "Mad Men" eine weitere hochwertige und aufwendig produzierte Serie erschienen. "Mad Men" spielt in den 60er Jahren, in einer von sozialen und kulturellen Umbrüchen gezeichneten Zeit, in der Alkoholismus und starker Zigarettenkonsum gesellschaftsfähig sind, eher schick als lasterhaft wirken. In einer Zeit, in der Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus alltäglich, Abtreibung und Scheidung parallel dazu tabu und verwerflich sind. Gleichzeitig eskaliert im Zuge der Kuba-Krise der Ost-West-Konflikt zwischen der Sowjetunion und den USA und es entwickelt sich ein nukleares Wettrüsten. John F. Kennedy wird erschossen und hinterlässt seiner trauernden Nation den Vietnamkrieg. Doch die Gesellschaft befindet sich in einem Wandel. Bürgerrechtler wie Martin Luther King, die Beat Generation, die Persönlichkeiten wie Bob Dylan hervorbringt, Frauen- oder auch Studentenbewegungen lehnen sich gegen die Missstände auf, brechen Tabus und kratzen an der Fassade der westlichen Welt. Die Frage, die sich stellt, ist, wie sich dieser gesellschaftliche Wandel auf den Protagonisten Don Draper auswirkt?

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kunow Art Malerei
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ich nicht in meinem Atelier arbeite, unterrichte ich Studentinnen und Studenten im Maschinenbau oder ich arbeite als Engineering-Dienstleister in Industrieunternehmen.Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich als Malerin. Ich beginne meine Arbeiten meist mit einer Idee, einem ersten Entwurf, aus dem ich die Bildkonstruktion durch Farben und Formen herausarbeite. Meine gestisch ausdrucksstarken Figuren streiten, lachen, lieben oder stehen einsam im Raum. Sie ziehen den Betrachter in den Bann, weil sie ihn meist direkt ansehen, sodass er sich mit ihnen und dadurch mit seinen eigenen Gefühlen beschäftigen muss.Seit einigen Jahren gibt es daneben die narrativen Tagebuchskizzen wie Collagen, Mischtechniken und Zeichnungen in großen bis sehr kleinen Formaten. Ich übertrage meine Figuren auch gerne in eine belebte Welt. Dann werden sie unabhängig und lebhaft in dreidimensionalen Werken, Objekte und Skulpturen.When I m not working in my artist studio, I m teaching students in mechanical engineering or practice engineering in global companies.Since more than 30 years I am working as a painter. I begin my work with an idea, the initial design, somewhat like an detective. Then I deconstruct the forms and play with shapes and colors.I like to paint the figures in expressive gestures, they are quarrelling, laughing, loving or just standing on its own. They attract people spontaneously because they look straight to them touching their feelings.Since a few years I also produce narrative daily sketches, drawings, collages, mixed media techniques from small to large sizes. As I like to transfer my figures in an animate world, they become more independent and vivid in three-dimensional works, objects and sculptures.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kierkegaard und der Deutsche Idealismus
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kierkegaards existenzphilosophischer und christologischer Ansatz ist aus einer Kritik an der Philosophie des Deutschen Idealismus, insbesondere derjenigen Hegels erwachsen. Diese Kritik organisiert Kierkegaard von der Fundamentaldifferenz her, die der späte Schelling gegen Hegels Vermittlungsdenken einer absoluten Vernunft wirkmächtig aufgeboten hat: die Fundamentaldifferenz zwischen einem im Möglichkeitsmodus des Denkbaren operierenden (negativen) Vernunftdiskurs und einer im Wirklichkeitsmodus der Erfahrung angesiedelten Positivität. Die von Schelling in seiner Spätphilosophie diagnostizierte Unmöglichkeit des logischen Denkens, über das "Was" einer Denkbestimmung zum "Dass" der Erfahrung zu kommen, ist von zentraler Bedeutung für Kierkegaards Interesse an Konstellationen des Übergangs. Den spekulativen Figuren des Zwischen, des Plötzlichen und des Augenblicks verleiht er eine neue, christologische Intelligibilität. Hierin konvergiert der Impuls der Kierkegaardschen Hegelkritik mit der Stoßrichtung des Ansatzes beim späten Fichte, nämlich beim praktischen Selbstvollzug des Einzelnen. Kierkegaard radikalisiert diese Ausrichtung auf ihre religiös-theologische Tiefenschicht hin, in welcher auf der einen Seite die Gottesbeziehung als die eigentliche Ursprungsdimension der Erfahrung, auf der anderen die subjektive Tat in ihrer unvordenklichen Selbstsetzung und zugleich Selbstverkehrung in den Blick genommen werden. Unverkennbar sind in dieser Ausrichtung Grundoptionen wirksam, die innerhalb der idealistischen Philosophie, teils zwischen Fichte und Schelling, teils in der Kritik des späteren Schelling an Hegel, aber auch an der eigenen Frühphilosophie kontrovers diskutiert wurden. Gegenüber diesen Diskussionen beschreitet Kierkegaard den Weg eines eigenen Übergangs in die Moderne."It is quite a task to untangle the web that somehow connects the Schelling, whose Naturphilosophie culminated in a break with his friend Fichte, to the Kierkegaard, whose remarkable dozen years of writing more or less begins in the period during which he is auditing Schelling's inaugural Berlin lectures. Such a task demands a fundamental rethinking of both the climate and the legacy of German idealism as such. I am happy to say that Lore Hühn's difficult but profound and surgically thorough and precise work [...] is impressively up to the task. [...] Dr. Hühn [...] one of the most thoughtful and illuminating readers of Schelling currently working in the Germanspeaking philosophical world" (S. 135).Jason Wirth (Seattle University) in Research in Phenomenology 41 (2011).

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Don Draper. Literatur-, medien- und kulturwisse...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medienwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Masterseminar: Von "Rome" nach "Deadwood": Medienanalysen zur Konstruktion von Geschichte und kulturellem Gedächtnis in TV-Serien, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 1999 ging die von David Chase kreierte Fernsehserie "The Sopranos" auf Sendung und damit eine Veränderung in der westlichen Fernsehlandschaft einher. Multiple Handlungsstränge, ein hohes Produktionsbudget, plurale Sichtweisen, der Genremix, mehrdimensionale, tiefgründige und widersprüchliche Figuren wie die des Protagonisten Tony Soprano, eine hohe narratologische Komplexität, die Themen wie Schicksal, Familie, Leben und Tod, Gut und Böse, Männlichkeit etc. behandeln, und visuell aufwendige Detailverliebtheit, "that is influenced more by cinema than TV" , kennzeichnen das neue Fernsehen - das sogenannte Quality TV. Sowohl aus medienwissenschaftlicher, kultureller als auch aus literarischer Sicht ein Meisterwerk. Seitdem sind viele - allen voran amerikanische -TV-Serien produziert worden, die zwar nicht unbedingt die Qualität der "Sopranos" erreichen, aber dennoch ähnlich gute Kritiken und Preise ernten konnten wie z.B. "The Wire", "Dexter", "Lost" oder auch "Breaking Bad". Mit den "Sopranos" und den nachfolgenden Quality-TV-Serien hat "das Fernsehen (...) sich endlich weitgehend von Vorurteilen befreit und erlangt die Qualität im Ausschöpfen der eigenen medialen Möglichkeiten ihres wichtigsten Formats der Serie" Acht Jahre später ist mit "Mad Men" eine weitere hochwertige und aufwendig produzierte Serie erschienen. "Mad Men" spielt in den 60er Jahren, in einer von sozialen und kulturellen Umbrüchen gezeichneten Zeit, in der Alkoholismus und starker Zigarettenkonsum gesellschaftsfähig sind, eher schick als lasterhaft wirken. In einer Zeit, in der Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus alltäglich, Abtreibung und Scheidung parallel dazu tabu und verwerflich sind. Gleichzeitig eskaliert im Zuge der Kuba-Krise der Ost-West-Konflikt zwischen der Sowjetunion und den USA und es entwickelt sich ein nukleares Wettrüsten. John F. Kennedy wird erschossen und hinterlässt seiner trauernden Nation den Vietnamkrieg. Doch die Gesellschaft befindet sich in einem Wandel. Bürgerrechtler wie Martin Luther King, die Beat Generation, die Persönlichkeiten wie Bob Dylan hervorbringt, Frauen- oder auch Studentenbewegungen lehnen sich gegen die Missstände auf, brechen Tabus und kratzen an der Fassade der westlichen Welt. Die Frage, die sich stellt, ist, wie sich dieser gesellschaftliche Wandel auf den Protagonisten Don Draper auswirkt?

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot